↑ Zurück zu Unsere Angebote

Trennwände

 

Die Schwächen der Massivwand und das Aufkommen von Gebäuden in Skelettbauweise haben zur Entwicklung leichter Trennwände geführt. Dazu zählen Holz- und Metallständerwände die u.a. mit Gipskarton- oder Gipsfaserplatten beplankt sind. Solche Wände sind wirtschaftlicher als Massivwände – sowohl bei der Fertigung, als auch im Lebenszyklus.

Trockenbauwände werden auf der Geschossfertigdecke abgestellt und oben an der Decke befestigt. Die Ständer sind in der Regel beidseitig, je nach Schall- und Brandschutzanforderungen, mit ein bis drei Lagen Gipskarton- oder Gipsfaserplatten beplankt. Für einen guten Schallschutz sind die Hohlräume zwischen den Ständern mit einem Dämmstoff aus beispielsweise Holzfasern oder Mineralwolle gefüllt. Bei erhöhten Schallschutzanforderungen binden die Ständer nicht durch, sondern werden geteilt ausgeführt, um Schallübertragung zwischen beiden Seiten zu minimieren.
.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.trimm.at/unsere-angebote/trenwande/